e-GP-AIR 2.0 LL

Artikelnummer: MO.GL.EGP2-BKWH-EULL

- elektronische Auslösung
- verbesserter Akku
- Rennstreckendesign
- schneller Klettverschluss
- 60 ms Schnellerkennung

Größe:   LL

Zubehör zum Mitbestellen:

Gabelsensor Set
Gabelsensor Set 119,00

Der Gabelsensor von Helite bietet Ihnen in Verbindung mit den elektronischen Airbag-Systemen für Motorradfahrer (e-Turtle und e-GP-AIR) die bestmögliche Sturzerkennung. Das Set wie...

CO2 e-Kartusche 2.0 60cc
CO2 e-Kartusche 2.0 60cc 69,00

Ersetzen Sie einfach und schnell die leere e-Kartusche durch eine neue e-Kartusche mit der gleichen Kapazität. Es dürfen nur die e-Kartuschen der Marke Helite verwendet werden. Diese...

839,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paketversand)
  • Ware bestellt.
  • Lieferzeit: 14 - 16 Werktage  (DE - Ausland abweichend)
Stk
  • Ware bestellt.
  • Lieferzeit: 14 - 16 Werktage  (DE - Ausland abweichend)

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Bedienungsanleitung e-Systeme

IATA - Gefahrgutvorschriften

Erkennungsmodus wechseln

Technische Eigenschaften:

  • elektronische Auslösung, bis zu 60ms Reaktionszeit
  • Airbag Kapazität: 18 Liter
  • Airbag Füllzeit: 60-80 Millisekunden
  • Unbegrenzte Auslösezahl
  • SAS-Tec Rückenprotektor

Lieferumfang

  • e-GP-AIR 2.0 Airbag-Weste
  • e-Kartusche 2.0 (montiert)
  • Bedienungsanleitung
  • Ladekabel
  • Ladegerät / Netzteil
  • TURTLE Airbag Modell, vollständig mit Luft und maximaler Druck nach 75ms
  • Der harte Außenprotektor sorgt in Kombination mit dem stoßdämpfenden Luftpolster für optimale Schlagabsorption und Schutz vor Durchstoßung
  • Der Helite e-GP-AIR Airbag wird elektronisch ausgelöst.
  • Sehr hohe Abriebsfestigkeit durch 1,2mm starkes Rindsleder und Schaumstoff, um die Airbag-Kammer zu schützen.
  • Körpernahe Passform mit elastischem Material an den Seiten und Platz für den Höcker
  • Einfach zu öffnen mit Handschuhen
  • große Armausschnitte für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit
  • Materialzusammensetzung: 43% Polyester, 38% Polyamid, 15% Elastan, 4% Polyurethan

Beschreibung

Das elektronische Airbag-System von Helite jetzt in der Version 2.0. Eine brandneue Technologie für maximalen Schutz auf der Rennstrecke und Straße. Eine wahre Revolution in Sachen Schutz und Erkennung!

Welche Neuerungen bietet die Version 2.0?
Der Schutz ist genauso gut wie im Vorgängermodell. Die einzige Änderung ist das neue Steuergerät, welches nun über einen verbesserten Akku verfügt. Die Laufzeit wurde verbessert.

Die elektronische Airbag-Weste verwendet eine Multi-Sensor-Erkennung, die eine vollständige Analyse der Situation und einen kompletten 360°-Schutz ermöglicht. Der Algorithmus verwendet eine Reihe von Sensoren (Beschleunigungssensor, Gyroskop und GPS), die die Bewegung des Motorradfahrers analysieren und es ermöglichen, dem Fahrer in Echtzeit zu folgen. Die schnelle Erkennungszeit von 60 ms bläst den Airbag noch vor dem Bodenaufprall vollständig auf.

Die optionale Full Protection Lösung beinhaltet einen zweiten Sensor (SDU), der an der Gabel des Motorrades anzubringen ist. Diese Option ermöglicht es im Straßenverkehr, die Erkennungszeit von 60 ms (nur durch Sensoren in den Westen) auf 31 ms zu verkürzen und auch Unfälle bei Stillstand, niedriger Geschwindigkeit und unabhängig vom Aufprallwinkel zu erkennen.

Auf der Rennstrecke sollte der Gabelsensor nicht genutzt werden.

Das Helite e-GP-AIR enthält den hochwertigen SAS-TEC Rücken- und Brustprotektor, der wie ein Schildkrötenpanzer über dem Airbag angebracht ist. Punktuelle Belastungen im Rückenbereich werden dadurch wirksam auf den gesamten Airbag verteilt und absorbiert. Auf der Rückseite befinden sich Klettbereiche, welche mit abnehmbaren Lederschleifern versehen sind. Diese Lederpartien lassen sich bei Beschädigungen im Falle eines Sturzes einzeln auswechseln. Zusätzlich lassen sich einzelne Partien mit Sponsorenlogos oder Patches versehen.

 

Bei der Auslösung verfügt das System nach 80-100 Millisekunden (je nach Größe) über den optimalen Druck, um die volle Schutzwirkung zu entfalten. Die 17 l Schutzvolumen bieten Schutz für Hals, Wirbelsäule, Brustkorb, Becken, Steißbein, Kopf, Schlüsselbein und innere Organe. Durch einfaches Austauschen der e-Kartusche ist die Weste sofort wieder einsatzfähig.

Hinweise zur Textilkennzeichnungsverordnung:
Das Obermaterial (ohne Airbag) setzt sich aus folgenden Textilien zusammen: 85% Leder, 15% Elasthan

Hinweise zur Software
Ab KW28/2021 wird die Weste mit Softwareupdate 1A-0431_12 ausgeliefert. Mit dieser Software lässt sich zwischen Rennstrecken- und Straßenmodus wechseln. Weitere Informationen zur neuen Software liegen der Weste bei. Alternativ auch hier als Download.

Die Airbag-Technologie

Durch die elektronische Sturzerkennung ist man mit der e-Turtle optimal geschützt. Die neuartige Airbag-Technologie wurde komplett neu entwickelt und sorgt durch Sensoren für eine noch schnellere Auslösung! Auf unsere Informationsseite über die Elektronischen Airbag-Systeme erfahren Sie mehr über die neuartige Airbag-Technologie.

Erweiterte Garantie

4 Jahre Garantie für Helite Airbag-Systeme

Helite Airbag-Systeme besitzen eine Garantie von 2 Jahren auf die Verarbeitung und die verwendeten Materialien. Registrieren Sie Ihr Airbag-System, um den Garantieanspruch seitens des Herstellers von 2 auf 4 Jahre zu verlängern. Zur Registrierung benötigen Sie Ihren Kaufbeleg i.d.R. Rechnung oder Quittung, sowie die Seriennummer, welche Sie im Inneren eines jeden Airbag-Systems finden können. Klicken Sie auf folgenden Button, um auf die Garantie-Service Seite zu gelangen.

Video